EIngekocht

     Gebackenes Ei mit Sesam
     auf Rote Rüben-Püree

Zubereitung
Die zimmerwarmen Eier in kochendem Salzwasser
ca. 5 Minuten kochen. Danach herausnehmen, kalt
abschrecken und unter fließendem kalten Wasser schälen.
Zuerst in dem Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in einer
Brösel-Sesam-Mischung wälzen. In heißem Fett goldbraun backen
und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Für das Püree:
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten weich kochen.
Etwas ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
Roten Rübensaft und Obers erhitzen und in die Kartoffeln einrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und zuletzt mit Crème fraîche
und der kalten Butter verfeinern.
Die gebackenen Eier angeschnitten auf dem Püree anrichten.